WAR: Weiterhin 300.000 Spieler weltweit!

Zahl der Abonnenten bleibt stabil

Heute wurden in einer Telefonkonferenz mit Electronic Arts die Daten zum aktuellen Stand des Dinge bekannt gegeben. Das Unternehmen vermeldete dort einen Gesamtverlust von über einer Milliarde US-Dollar im vergangenen Jahr. Der Grund dafür liege an anhaltend rückläufigen Verkaufszahlen vieler EA-Titel sowie den hohen Entwicklungskosten.

Desweiteren gab Electronic Arts die aktuellen Spielerzahlen in Warhammer Online bekannt. Diese blieben seit der letzten Meldung im Februar weiterhin bei 300.000 zahlende Abonnenten weltweit. Die Anzahl der Spieler bleibt dementsprechend stabil. Künftige Live-Events wie die Länder der Toten, sollen weitere Spieler anlocken. Zudem soll auch das Recruit-A-Friend-Programm aus den USA sehr bald seinen Weg nach Europa finden.

Quelle: buffed.de

Frank Zöllner

Moin Tach! Ich bin Frank, der Autor dieses Blogs. Ich blogge über alles was im täglichen Leben mein Interesse weckt. Bisher sind mehrheitlich Themen zum Thema "the world in my eyes", MMORPG´s und Culturkreis Hemmoor e.V. hier vorhanden, mal schauen vielleicht entwickelt es sich in Zukunft ja noch in eine ganz andere Richtung… somit viel Spaß beim Lesen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert oder mir auf
Twitter, Google+, Facebook, XING und YouTube folgt.
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Format feed. You can leave a response, or trackback from your own site.