Tag-Archiv » apple «

iOS App mit neuem Design: Trello 2.5

Ich möchte hier einmal eine Lanze für Trello, einer einfachen und intuitiven Verwaltung von Projekten, brechen. Ich persönlich empfehle diese Online-Variante einer Projektverwaltung immer wieder sehr gerne weiter. Nutzbar ist die Anwendung online per Browser, sowie per App und das macht das Ganze ansich schon spannend.

In der neuen Version der iOS App (Version 2.5) wurde das Design nun endlich an iOS7 angepasst, sowie Dropbox-Anhänge integriert und man kann z.B. nun auch offline Anhänge hochladen, die dann später, wenn man online geht entsprechend behandelt werden .. und vieles mehr ..

Changelog 2.5:

  • You can upload attachments while offline
  • Attachment upload is way more stable with a flaky connection
  • You can attach files to your cards from Dropbox
  • You can now see all boards in your organizations
  • Finally gave the app a proper iOS 7 makeover
  • Added a ‚Help‘ button to the member menu
  • Fixed a really annoying bug where the keyboard would sometimes cover the Add Card field
  • Fixed lots of other bugs too. Lots of them.

Die App kommt nun, aufgund des runderneuten Designs, wesentlich moderner und flacher daher und macht jetzt einfach auch einen sehr guten optischen Eindruck.

App Download: iTunes


Den ganzen Beitrag lesen...

iOS6/iOS7 Sicherheitslücke: Keylogging auch ohne Jailbreak

Eine Sicherheitslücke jagt die nächste dieses Jahr bei Apple.
Gerade just hatte ich über den Sicherheitspatch 7.0.6 geblogged, mit dem die Lücke bei der Überprüfung von SSL-Zertifikaten gefixed wurde.

Apple Sicherheitslücke (Bildquelle: chip.de)

Apple Sicherheitslücke (Bildquelle: chip.de)

Die neueste kritische Lücke haben die Experten von FireEye entdeckt. Man könnte auch schreiben, das die Jungs den Keylogger für Touchscreens entdeckt haben :)
Man könnte die Touchscreen-Eingaben mitschneiden und somit auch die Eingabe von Passwörtern oder anderen sensiblen Daten, ebenso wie TouchID Eingaben.

Betroffen sind iOS 7.0.4, iOS 7.0.5, iOS 7.0.6, sowie alle iOS 6.1.x Versionen. Ein Jailbreak ist dafür nicht nötig.

Ergo, vor dem großen iOS 7.1 Patch werden wir sicherlich noch 1-2-3 weitere kleine Patches bekommen. Stay tuned!

Quelle: Caschys Blog (Danke!)


Den ganzen Beitrag lesen...

Apple veröffentlicht iOS Sicherheitsupdate 7.0.6

Apple hat ein neues Sicherheitsupdate für iOS 6 und iOS 7 herausgegeben, welches aktuell zum Download per iTunes oder OTA zur Verfügung steht. Checkt einfach mal über die Softwareaktualisierung in Eurem Gerät nach einem Update.

öfter Apple - Sicherheitsupdate - iOS 7.0.6 - SSL

öfter Apple – Sicherheitsupdate – iOS 7.0.6 – SSL

Mit dem Update reagiert Apple auf ein Sicherheitsproblem beim Überprüfen der SSL-Verbindung. Auch AppleTV-Geräte sind davon betroffen: Dort läuft das Update unter der Version 6.0.2.

Das Update für iOS 6 ist für das iPhone 3GS und den iPod Touch 4G vorgesehen, weil es für diese Geräte kein iOS 7 gibt. Besitzer neuerer Geräte, die noch mit iOS 6 laufen, erhalten keine Updates und müssen daher auf iOS 7 wechseln, um die Lücke zu schließen.
(Quelle: T-Online.de)


Den ganzen Beitrag lesen...
Kategorie: Apple  Schlagworte: , , ,
3 Kommentare

Apple News: Hier kommt das neue iRack :)

Hammer! Das neue iDevice namens iRack! Innovation pur präsentiert von „Steve Jobs“ .. lachwech .. ich liege immer noch unter dem Tisch und schmeiss mich weg :)


Den ganzen Beitrag lesen...
Kategorie: Apple  Schlagworte: , ,
Schreibe ein Kommentar

Schlimme Zustände bei Apple-Zulieferer

Wie ich schon einmal von den schlimmen Zuständen bei dem Apple-Zulieferer Foxconn hier im blog berichtete, reiht sich nun eine weitere Firma namens Pegatron ein.

Aktivisten haben skandalöse Arbeitsbedingungen in China entdeckt. Die Organisation China Labor Watch (CLW) wirft dem Auftragsfertiger Pegatron in drei Fabriken schwere Verstöße gegen das Arbeitsrecht vor.
Quelle: dpa


Den ganzen Beitrag lesen...

Apple veröffentlicht iOS Sicherheitsupdate 6.1.4

Apple hat ein iOS-Update (Sicherheitsupdate) für das iPhone 5 bereitgestellt. Version 6.1.4 aktualisiert laut Beschreibung das “Audioprofil für die Freisprecheinrichtung”. Weitere Neuerungen nennt der Hersteller nicht. Allerdings behebt er oft stillschweigend auch einige Fehler und Sicherheitslücken.

öfter Apple - Sicherheitsupdate 6.1.4 - iOS

Das Update auf iOS 6.1.4 ist 11,5 MByte groß. Apple verteilt es ab sofort Over-the-Air. Alternativ kann es direkt aus iTunes heruntergeladen werden.

Die vorherige iOS-Version 6.1.3 hatte Apple im März veröffentlicht. Anders als die jüngste stand sie auch für iPhone 3 GS und neuer, iPad 2 und neuer sowie iPod Touch ab der vierten Generation zur Verfügung. Unter anderem beseitigte Apple damit eine Mitte Februar entdeckte Sicherheitslücke, die es ermöglichte, eine aktivierte Gerätesperre ohne Kenntnis des Passworts zu umgehen.

Quelle: ZDNet


Den ganzen Beitrag lesen...

iOS 6.1.3 – erneute Lücke bei Code-Sperre

Mit dem gestern veröffentlichten Update auf iOS-Version 6.1.3 (siehe mein blogpost) hat Apple mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Unter anderem eine Lücke, die das Umgehen der Code-Sperre ermöglichte. Nutzer des iPhone 4 und iOS 6.1.3 haben allerdings nachwievor mit einer Sicherheitslücke in der Code-Sperre zu kämpfen.

Mit dem gestrigen Sicherheitsupdate schloß Apple diverse Lücken (das Code-Sperre-Problem ist seit iOS 6.1 hinlänglich bekannt) und auch die Möglichkeit den evasi0n-Jailbreak nutzen zu können. Auch die Code-Sperre sollte sich nicht mehr umgehen lassen und soweit bekannt ist dies auch der Fall, es sei denn, man hat ein iPhone 4.

Ist man nämlich Nutzer der 4. iPhone-Generation und hat unter iOS 6.1.3 eine Code-Sperre aktiviert, sowie (Achtung!) Sprachwahl aktiviert, kann man per “Sprachwahl” und rechtzeitigem Entfernen der SIM-Karte die Code-Sperre umgehen.

Hierzu wählt man mit der Sprachwahl-Funktion eine Telefonnummer und entfernt im Moment des Wahlvorgangs die SIM-Karte. Daraufhin gibt iOS den Zugriff auf die Telefon-App und die darin befindlichen Kontaktdaten preis. Auch kann man so über die Telefon-App in den gespeicherten Fotos herumstöbern. Wird die bzw. eine SIM-Karte wieder eingelegt, wird das iPhone 4 wieder gesperrt.

Quelle: Giga.de


Den ganzen Beitrag lesen...

Apple veröffentlicht iOS Sicherheitsupdate 6.1.3

Wie ich bereits am 20.02.2013 hier im Blog vermutet habe, hat Apple nun das Sicherheitsupdate 6.1.3 für iOS herausgebracht, welches zur Zeit allerdings nur per WLAN verfügbar ist; per Mobilfunk scheint es (noch) nicht möglich zu sein. Runterladen können es alle iOS-Nutzer ab dem iPhone 3GS, dem iPod touch in vierter Generation und dem iPad 2.

öfter Apple - Sicherheitsupdate 6.1.3 - iOS öfter Apple - Sicherheitsupdate 6.1.3 - iOS

Mit iOS 6.1.3 hat Apple nicht nur erneut den Jailbreak ausgehebelt, sondern auch dem Umgehen der Code-Sperre ein Ende bereitet. Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass trotz Code-Sperre der Zugriff auf Kontakte und Fotos in iOS möglich ist. Dazu musste man sich der Notruf-Funktion des Handys bedienen und in Kombination mit der Ein/Aus-Taste und einem Absetzen eines Notrufs konnte man auf Inhalte zugreifen. Mit iOS 6.1.3 soll damit Schluss sein.
Das Update umfasst auch verbessertes Kartenmaterial für Japan und das Beheben einiger Sicherheitslücken.


Den ganzen Beitrag lesen...
Kategorie: Apple  Schlagworte: , ,
2 Kommentare

Apple veröffentlicht iOS Sicherheitsupdate 6.1.2

Apple hat am Dienstagabend nun sein iOS Sicherheitsupdate 6.1.2 veröffentlicht. Das Update behebt das akute Problem mit Exchange-Servern, dem Microsoft E-Mail-System für Firmen. Nach wie vor klafft jedoch die Sicherheitslücke, mit der über die Notruffunktion der Zugriff auf verschiedene Funktionen des iPhone möglich ist.

öfter iOS-612-Update-Prozess

Das Update behebt den Fehler der sich in Verbindung mit einem Exchange-Mailserver auftat. Besonders Firmen nutzen das iPhone für Ihre E-Mail-Kommunikation, Adress- und Terminverwaltung und waren somit sofort von dem Fehler betroffen.

Der Fehler sorgte ab iOS 6.1 dafür, dass das iPhone in einer Art Endlosschleife immer wieder den Kalender des Exchange-Servers abfragte, um neue Termine zu synchronisieren. Das verursachte auf beiden Seiten eine hohe Auslastung. Beim iPhone ging dies zu Lasten der Akkulaufzeit, beim Exchange-Server sorgte der Fehler für eine unnötig hohe Belastung von Prozessor und Speicher. (Quelle: t-online.de)

Über das sogenannte OTA (Over The Air) Downloadverfahren kann sich jeder iPhone Benutzer das 12Mb große/kleine Sicherheitsupdate automatisch herunterladen und installieren. Warum bei diesem Update nicht auch gleich die „wieder“ entdeckte Sicherheitslücke mit der Codesperre geschlossen wurde, ist nicht bekannt.

Ich würde sagen, das es Apple sehr eilig mit der Beseitigung des Exchange-Fehlers hatte und wir höchstwarscheinlich sehr flott ein weiteres Update per OTA bekommen (6.1.3 !?!?), das dann das Sicherheitsproblem mit der Codesperre behebt, sofern Apple den Fehler findet.


Den ganzen Beitrag lesen...

Apple iOS 6.1 Sicherheitslücke – Code-Sperre geknackt!

Hacker hab es nach dem Release von iOS 6.1 sogleich durch eine alte Sicherheitslücke die Code-Sperre des Apple iPhone zu umgehen. Danach kann man auf die Kontaktdaten des Nutzers zugreifen und beispielsweise Telefonnummern auslesen.

Der YouTube-Nutzer VideosdeBarraquito hat auf dem zu Google gehörenden Videoportal eine Anleitung veröffentlicht, mit der sich die Codesperre eines Apple iPhone mit iOS 6.1 binnen Sekunden aushebeln lässt. Nutzer müssen dazu in den Notruf-Modus gehen, einen Notruf simulieren und dann einige Tastenkombinationen ausführen.

Zugriff auf Adressbuch

Anschließend haben Angreifer Zugriff auf das Adressbuch des Nutzers und können seine Kontakte und die zugehörigen Telefonnummern und E-Mail-Adressen ausspionieren. Laut VideosdeBarraquito soll der Bug sowohl unter iOS 6.1 als auch unter iOS 6.0.2 und iOS 6.0.1 existieren. Eine Stellungnahme von Apple zum Problem steht bislang noch aus.
(Quelle: Netzwelt.de)

Nachdem ich dieses Video angesehen hatte, kam mir nur ein Gedanke in den Sinn … wer zum Henker sitzt vor seinem iPhone und probiert solche Dinge „einfach“ aus?!?!?


Den ganzen Beitrag lesen...
Kategorie: Allgemeines  Schlagworte: , ,
3 Kommentare