Blizzard WoW Hotfixes 2015

WoW Patch 6.0.3 Hotfix vom 8. Januar 2015

.. so langsam glaube ich ja, das die Entwickler von World of Warcraft massiv unter „Programmierer-Druck“ seitens Blizzard stehen und nun scheinbar täglich Hotfixes raushauen. Ergo hier nun weitere Patch 6.0.3 Hotfixes für unsere europäischen Realms. Es gab wieder Anpassungen, Änderungen und ach was schreib ich .. lest selbst 🙂

öfter Blizzard Hotfixes für WoW in 2015

Originally Posted by Blizzard Entertainment (Official Post)

Garnisonen, Anhänger & Außenposten

  • Garnisonsgebäude
    • Scheune
      • [Erfordert einen Serverneustart] Terrorzahnalphas, Eisenfellbullen und Sumpflandtrampler tauchen jetzt schneller und an mehr Positionen wieder auf. Dieser Hotfix wird zusammen mit dem Hotfix vom 7. Januar aufgespielt, um die Verfügbarkeit dieser Gegner zu erhöhen.

Klassen

  • Fähigkeiten, die basierend auf der Gesamt-/Maximalgesundheit Heilung hervorrufen, sollten jetzt wie vorgesehen von Effekten reduziert werden können, die Heilung verringern.
  • Jäger
    • Allgemein
      • [Wird noch getestet] ‚Eiskältefalle‘ hat jetzt einen Auslösungsradius von 3 Metern (vorher 5 Meter).
  • Paladin
    • Rüstungssets
      • Der Hotfix, der am 5. Januar als Änderung für den PvP-Setbonus (4 Teile) für Vergeltungspaladine angekündigt wurde, ist jetzt live.
  • Priester
    • Glyphen
      • Die Glyphe ‚Reflektierender Schild‘ sollte jetzt wie vorgesehen nur dann Schaden reflektieren, wenn der Priester ‚Machtwort: Schild‘ auf sich selbst gewirkt hat und nicht auf andere Spielercharaktere.

Quests

  • Gorgrond
    • „Reagenzien von Rakthoth“: Diese Quest kann jetzt abgeschlossen werden, wenn eine andere Quest, „Pflanzen stutzen“, bereits abgeschlossen wurde.
    • „Die Suche nach dem Späher“: Diese Quest kann jetzt abgeschlossen werden, wenn eine andere Quest, „Pflanzen stutzen“, bereits abgeschlossen wurde.
    • [Erfordert einen Serverneustart] „Der riesige Kessel“: Spieler sollten die Quest jetzt neu annehmen oder abschließen können, wenn sie nach dem Gespräch mit Choluna während des Flugs ausloggen oder die Verbindung verlieren.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Hochfels
    • Kargath Messerfaust: Das Töten von Eisernen Grunzern vor dem Start der Begegnung gewährt im mythischen Modus keinen Beifall mehr.
    • Der Schlächter: ‚Vitriol der Fahlen‘ sollte im mythischen Modus jetzt wie vorgesehen Jäger betreffen können, bei denen ‚Abschreckung‘ aktiv ist.

PvP

  • Ashran
    • Bonusziele in Ashran werden jetzt nach ihrem Abschluss alle 30-40 Min. erneut verfügbar (vorher 20-30 Min.).

Schlachtfelder & Arenen

  • Die Eroberung eines strategischen Punktes im Arathibecken, der Schlacht um Gilneas und der gewerteten Version vom Auge des Sturms sollte jetzt 7 Sek. in Anspruch nehmen (vorher 8 Sek.). Diese Änderung setzt die benötigte Zeit wieder auf den Stand von vor Patch 6.0.2 zurück.

Gegenstände

  • Sämtliche Anhängerverträge sind jetzt beim Aufheben gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .